Siegerehrung der BALTIC LIGHTS Musher 2018 mit Spendenübergabe an die Welthungerhilfe.           Foto: Eperiarts Entertainment - Franziska Krug
Siegerehrung der BALTIC LIGHTS Musher 2018 mit Spendenübergabe an die Welthungerhilfe. Foto: Eperiarts Entertainment - Franziska Krug

Alle wichtigen Informationen zum Rennen

4. Schlittenhunderennen auf Usedom von Heringsdorf nach Ahlbeck "Baltic Lights" am 09. und 10. März 2019

Bei keinem Schlittenhunderennen in Europa gibt es so viele Zuschauer wie beim BALTIC LIGHTS. Mehr als 60.000 Menschen kamen in 2018 auf die Insel Usedom!                  Foto: ©ExperiArts Entertainment
Bei keinem Schlittenhunderennen in Europa gibt es so viele Zuschauer wie beim BALTIC LIGHTS. Mehr als 60.000 Menschen kamen in 2018 auf die Insel Usedom! Foto: ©ExperiArts Entertainment

DAS TEAM

 

Veranstalter: ExperiArts Entertainment GmbH in Kooperation mit den 3 Kaiserbädern.

Gesamtleitung:                  Till Demtrøder, Hamburg

Rennleiter:                          André Bobek, Baden-Württemberg

stellv. Rennleiter:              Maik Müller, Thüringen

Trailmaster / Platzwart:   Tino Lesser, Thüringen

 

Streckenlänge: Ca. 3 km am Strand von Heringsdorf nach Ahlbeck und auf dem gleichen Weg zurück. Total knapp 6 km.  abgesperrter und planierter Trail mit festem Sandboden. Oder verdichtetem Schnee, je nach Wetterlage.

 

Klassen: C1, C2, B1, B2, A, O,  Helmpflicht in allen Klassen

Rennregeln: angelehnt an IFSS Stand 2018

Startberechtigt sind Schlittenhunde (ab dem 15. Monat aufgrund der Verhältnisse) mit Ahnentafel, Registrierbescheinigung oder Rennlizenz.

Das Rennen ist ein Wagenrennen. Oft liegt zu dieser Jahreszeit auch Schnee, so dass es auch ein Schlittenrennen werden könnte.

Anmeldung: Startklasse, Promiteam ja/nein, Anzahl der mitgebrachten Hunde, Anzahl Fahrzeuge (Pkw , Wohnwagen) per E-Mail an unser Rennleitungsteam: musher@experiarts.de

Es erfolgt eine schriftliche Bestätigung. Kein Start ohne schriftliche Bestätigung. Weitere Infos hier ganz unten.
Es wird ab Donnerstag, 07.03.19 durch den Rennleiter oder seinen Vertreter bei allen startenden Teams ein Material - und Wagencheck vorgenommen.

 

Das regelmäßige Training mit den Schlittenhunden erhöht deren Leistungsstärke. Im Bild das Team unseres Mushers Stefan Finzel. Foto: ExperiArts Entertainment- Stefan Stuhr
Das regelmäßige Training mit den Schlittenhunden erhöht deren Leistungsstärke. Im Bild das Team unseres Mushers Stefan Finzel. Foto: ExperiArts Entertainment- Stefan Stuhr

DIE FACTS

 

Limitiert: Limitiert auf 50 Starter. Starter, die an beiden Renntagen Gespanne für die Prominenten und für Sponsoren zur Verfügung stellen, werden bei der Meldung bevorzugt und erhalten Aufwandsentschädigungen.

Startzeiten: Am Sa. und So. jeweils 10.30 Uhr. Abweichungen möglich.

Meldegeld: € 5,-- für jeden Start

Startgeld: Kein Startgeld! Kostenfreie Platzstellung inkl. Stromanschluss und Teilnahme am großen Musher-Galaabend "BALTIC LIGHT NIGHT"  im  Steigenberger Grandhotel & Spa Heringsdorf mit prominenten Gästen und unterhaltsamen Showacts in toller Location mit Musik am Sa., 09.03.19  für zwei Personen pro registriertem Musherteam.

Musher- Welcome Abend am 08.03.19 ( Selbstzahler)

Meldeschluss: 20. Februar 2019.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Jeder Teilnehmer haftet für eventuelle Schäden selbst.

Alle mitgeführten Hunde müssen gegen Tollwut und die üblichen Hundekrankheiten geimpft sein. Gültige Impfpässe sind vorzuzeigen. Versicherungsunterlagen und Hundepapiere sind mitzubringen.

Mit der Teilnahme am Rennen werden die Bedingungen der Ausschreibung anerkannt. Der Musher ist damit einverstanden, dass die Ergebnisse des Rennens mit Nennung seines Namens und eventuell auch eines Fotos veröffentlicht werden.

Wo ?  Der attraktive Musherplatz befindet sich in Heringsdorf auf dem Sportplatz neben der Seebrücke direkt am Meer am Start und Ziel.

Ständig betreute sanitäre Anlagen mit Duschen und allem Komfort sowie ausreichend Wasseranschlüsse sind vorhanden.

Jeder Musher bekommt nach zuvoriger Absprache und Flächenbedarf seinen eigenen, abgesperrten Platz zugewiesen!

Der Trail  führt von Heringsdorf am abgesperrten Strand entlang bis zur Seebrücke in Ahlbeck und dann zurück nach Heringsdorf. Der Sand wird bei Schneemangel entsprechend präpariert, verdichtet und ständig gewartet.

GPS-Adresse:  Heringsdorf, Strandpromenade 1.

Unterkünfte? Für Musher, die ohne Wohnwagen / Wohnmobil anreisen möchten, können wir  preiswerte Unterkünfte in der Nähe des Musherplatzes empfehlen. Weitere Infos dazu folgen und werden hier bekanntgegeben. Rechtzeitiges buchen ist angezeigt, die Nachfrage ist groß!

Übersicht auf die BALTIC LIGHTS-Rennstrecke und die verschiedenen Eventlocations in den Kaiserbädern
Übersicht auf die BALTIC LIGHTS-Rennstrecke und die verschiedenen Eventlocations in den Kaiserbädern
Das Rennen am abgesperrten Strand entlang der Ostsee sind für die Musher und die Hunde ein ganz besondere Moment.  Foto: Experiarts Entertainment - Stefan Stuhr
Das Rennen am abgesperrten Strand entlang der Ostsee sind für die Musher und die Hunde ein ganz besondere Moment. Foto: Experiarts Entertainment - Stefan Stuhr

BEWERBUNG FÜR MUSHER

 

Unsere Bitte :

 

Zu dem Rennen werden zahlreiche Prominente Gäste erwartet, die in einer "Promi-Staffel" zu Gunsten der Welthungerhilfe ebenfalls an den Start gehen sollen. Wer sich vorstellen könnte einem Prominenten oder auch einem besonderen Sponsor ein 4-er-Team zur Verfügung zu stellen, bitte melden.

 

Wir bieten dafür sehr attraktive Teilnahmekonditionen und Kostenübernahmen. Genaueres bitte erfragen.

 

Allgemeines: Das Rennen wird eine starke Medienpräsenz haben. Viele TV Teams, Fotografen und Reporter kommen extra nach Usedom Die abendlichen Strandfeuer sowie der große Musherabend werden dieses einzigartige Rennen abrunden. Ein unvergessliches Erlebnis an den Kaiserbädern an einem der schönsten Strände Deutschlands.Und im Übrigen; einem der längsten Strände Europas. Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Sie!

Unser langjähriger Rennleiter Wolf Dieter Polz mit Veranstalter Till Demtroeder. Foto: ExperiArts Entertainment- F.Krug
Unser langjähriger Rennleiter Wolf Dieter Polz mit Veranstalter Till Demtroeder. Foto: ExperiArts Entertainment- F.Krug

IN EIGENER SACHE

 

Für uns ist Wolf Dieter Polz mit dem SRSD ein Mann der ersten Stunde. Zusammen haben wir in 2009 das Vorgängerrennen Tirol Cross Mountain und 2016 das Baltic Lights entwickelt und zu erfolgreichen Schlittenhunderennen mit großer Reichweite gemacht.

Seine Familie und der SRSD hat uns dabei stets tatkräftig unterstützt, wofür wir sehr dankbar sind.

Umso mehr respektieren wir die Entscheidung, die Rennleitung des BALTIC LIGHTS nun in eine neue Verantwortung zu übergeben. Wir denken, dass wir mit André Bobek hier eine gute Wahl getroffen haben.

Wir werden Wolf Dieter Polz weiterhin in guter Freundschaft verbunden bleiben und seine schönen Rennen im Harz und in Wörlitz nach Möglichkeit unterstützen.

 

Till Demtrøder


Unser neuer Rennleiter André Bobek begleitet das BALTIC LIGHTS von Anfang an und kann somit alle Fragen und Anregungen unserer Musher bestens beantworten.

 

 

Kontakt:

musher@experiarts.de

Tel. +49 152 54 14 9097

Seit 2009 engagiert sich unser Streckenchef Tino Lesser mit vollem Einsatz für den perfekten Ablauf unserer Rennen und weiss, was Musher vor Ort brauchen.

 

Kontakt:

musher@experiarts.de

Tel. +49 176 43 57 5880