baltic lights

Über 400 Huskys - Rekordspendensumme & Kaiserwetter

Das  Event-Highlight der 3 Kaiserbäder auf der Ostseeinsel Usedom entführte im März seine Besucher in eine Welt voll packenden Sports mit Schlittenhunden und prasselnden Biike-Strandfeuern entlang der Strände zwischen den Seebrücken. Eine einzigartige Kombination, die es so nirgendwo anders gibt.

Die zweite Auflage dieses Events war ein voller Erfolg, knapp 50.000 Zuschauer verfolgten an beiden Tagen die spektakulären Rennen zwischen den Seebrücken Heringsdorf und Ahlbeck.

Neben internationalen Schlittenhundeteams starteten zahlreiche prominente  TV Stars in einem Charity Rennen zu  Gunsten der Welthungerhilfe. Dabei wurde die Rekordsumme von über 36.000 EUR erzielt, die sich aus Spontanspenden der Stars, vielen Spenden der Zuschauer und einer Grossspende in Höhe von  25.000 EUR des Unternehmens Cellagon zusammenstellte.

Wir danken den vielen Fotografen und Fernsehteams für die tollen Bilder und Beiträge, die Sie auf den folgenden Seiten anschauen können. Besuchen Sie auch unsere Facebookseite oder sehen Sie unseren Eventfilm!



Strandfeuer

Entlang der Kaiserbäder-Strände wurden 3 große Biike-Feuer aufgeschichtet, die Entzündung erfolgte zeitgleich am  Samstagabend. Gastronomische Köstlich- keiten und Feuerartisten entlang der Feuer sorgten für unvergessliche Momente.

Schlittenhunde

Internationale Musherteams kamen mit ihren Gespannen und Hunden auf die Ostseeinsel zum nördlichsten Schlittenhunderennen Deutschlands. Das Highlight war ein prominent besetztes Charity-Rennen mit vielen TV Stars am Strand.

Winterwellness

Der Genuss der  frischen Ostseeluft, das unterhaltsame Programm und die vielfältigen "Körper, Geist und Seele - Verwöhn-Angebote" der Hotels in den historischen Kaiserbädern  stehen im Vordergrund! Ein Wochenende der ganz besonderen Art!